Wärmeleitpasten

Wärmeleitpasten

Wärmeleitpasten
Hier finden Sie Wärmeleitpasten auf silikonfreier oder silikonhaltiger Basis. Die Thermigrease-Wärmeleitpasten arbeiten in einen Bereich von -180 bis +1200°C. Unser Thermigrease wird in verschiedenen Gebindegrößen, wie zum Beispiel Kartuschen, Spritzen, Blister, Dosen und vielen mehr, geliefert. Das Thermigrease findet in den verschiedensten Industrien Anwendung (Medizintechnik, Maschinenbau, Verpackungsmaschinen, Holzmaschinen, Apparatebau und Laborindustrie, Gießereien, Kunststoff).
100 Artikel

  
Unsere Artikel
81,14 €*
33,85 €*
32,30 €*
37,52 €*
1,74 €*
324,35 €*
50,00 €*
70,45 €*
37,79 €*
34,40 €*
41,62 €*
1,95 €*
252,49 €*
47,11 €*
3.089,10 €*
390,04 €*
174,46 €*
1.045,30 €*
25,54 €*
16.650,05 €*
1.560,15 €*
248,47 €*
94,63 €*
135,75 €*
4,31 €*
Wärmeleitpasten, silikonfrei und silikonhaltig
Anwendungsgebiete für Wärmeleitpaste

Wärmeleitpasten finden in vielen Bereichen der Elektronik Verwendung, in denen es auf eine schnelle und effiziente Wärmeleitung ankommt. Bei unseren Pasten gibt es keine Ausdehnung, kein Ausbluten und keine Wanderung.

Am häufigsten wird Thermigrease-Wärmeleitpaste bei kleinen Komponenten wie Computerprozessoren oder Bauelementen aus der Leistungselektronik verwendet.

Aber auch im Motorenbau bei Leichtflugzeugen sowie in Heizgeräten und Peltier Kühlgeräten findet Wärmeleitpaste ihre Anwendung.

Wärmeleitpasten füllen Unebenheiten aus und ermöglichen somit eine bessere Wärmeübertragung vom Bauteil zum Kühlkörper.

Typische Anwendungsbereiche sind wärmeempfindliche Komponenten bei denen ein Aktiv- oder Passivkühler verwendet wird.

Sie dient als Montagehilfsmittel von Elektronik, Mess- und Regeltechnik und zur verbesserten Wärmeabfuhr von elektronischen Bauteilen wie Leistungstransitoren.

Gebindegrößen für Wärmeleitpasten

Die Thermigrease-Wärmeleitpasten werden in verschiedenen Gebindegrößen geliefert.

Auftragen von Wärmeleitpasten

Für das Auftragen von Wärmeleitpaste gilt, so wenig wie möglich und so viel wie nötig.

Die Schichtdicke sollte so klein wie möglich sein, damit die Wärmeleitpaste die Unebenheiten zwischen Bauteil und Kühler vollständig ausfüllt, jedoch nicht den Abstand zwischen den beiden Körpern vergrößert.

Wir liefern auch eine Schablone, um die Schichtdicke der Wärmeleitpaste zu messen.